Beirat    Kunst    PÄdagogik    Architektur    Weblog

Maria-Montessori-Gesamtschule

Ein Gebäude und ein Dach

Das neue Gebäude wird auf dem hinteren Schulhof gebaut. Wo genau und wie ist noch offen. Hier sieht sich die Klasse 6a das Massemodell des Schulgebäudes und der Aula an. 21.01.2016

Die Montessori Schule Lindenstraße wird als fünfte Gesamtschule Düsseldorfs wachsen. Sie wird naturwissenschaftliche Räume brauchen, ein Selbstlernzentrum und - folgt man der pädagogischen Idee - einen offenen, gemeinschaftlichen Bereich, vielleicht reicht auch schon ein Dach, oder ein Foyer, in dem alle Mitglieder der künftigen Schulgemeinschaft Platz finden können.

Manches wird sicher Wirklichkeit, manches ist ungewiss. Es wird Grenzen geben die durch den Begrenzen Platz und durch das von der Stadt sorgsam verwendete geld bestimmt sind.
Ungefähr lässt sich der zukünftige Standort bestimmen. Es werden dafür die ehemaligen, nicht mehr nutzbaren Umkleiden und stillgelegten Duschen, sowie das jetzige Toilettengebäude auf dem hinteren Schulhof weichen. Vieles andere ich noch offen.

Grund genug gute Vorschläge und Ideen zu sammeln. Die Klasse 6a hat damit am 28.01.2016 begonnen.

 

Modellideen der Klasse 6a

Kiosk von Außen

Toiletten