Beirat    Kunst    PÄdagogik    Architektur    Weblog

GrünGeschwister-Scholl-Gymnasium Düsseldorf

Mittagspause

Hier soll Wiese sein

Die Frage lautet, wie lässt sich die Mittagspause so verändern, dass sie zu einem schönen Teil von Schule entwickelt?
Am ersten Brainstorming sind je zwei Klassenvertreter der 5., 6., 7., 8., 9. Klassen beteiligt.

Die Klasse 7d entwickelt im Kunstunterricht von Frau Resch präzisere Vorschläge zu einer Außenraumplanung und übt während des Deutschunterrichts von Frau Bevis das Präsentieren. Die Schülerinnen und Schüler organisieren eine Umfrage und werten sie aus. Eine Sitzgelegenheit wird erfunden und geplant.

Eine Schülerin und ein Schüler der Alfred-Herrhausen-Schule dokumentieren die Präsentation auf Video.

Die Klasse 5a und Kinder aus der Übermittagbetreuung entwickeln ein einzigartiges Blumenmuster.

Die Klasse 6a sucht Bäume für einen Obstgarten aus und berücksichtigt dabei Befruchtersorten, Standortbedingungen, Wuchshöhen. Sie erstellt ein Konzept für die Pflanzung und Verantwortlichkeit durch Patenklassen.

Die Klasse 8a/ 9a managed im und parallel zum Politikunterricht die Vorschläge kommuniziert diese und bemüht sich 1 1/2 Schuljahre lang um deren Umsetzung.

Ganz zuletzt gelingt ein Konsensgespräch an dem der Schulleiter, der Hausmeister, 6 KollegInnen, 6 Vertreterinnen der 9a als Projektkoordinatoren und Ute Reeh als begleitende Künstlerin beteiligt sind.
Das was hier ausgehandelt wird ist sehr bescheiden, aber als symbolische Umsetzung zu bewerten: Ein Kirschbaum.

Die weiteren Kompromisse - zwei zusätzliche Basketballkörbe auf dem Feld des Franz-Jürgens-Berufskolleg; eine Obstbaumwiese, die vom Betreuer der Garten-AG geplant werden wird, der von den anwesenden gebeten wurde die Planung der 6a zu berücksichtigen; eine kleine erste symbolische Erweiterung der Grünflächen vor den Ausgängen der Aula mit den von der 9a geplanten geschwungenen Bänken als Begrenzung; ein Standort für einen Unterstand, Bänke und ein neuer Baum auf der Oberstufenwiese; für die kommenden Jahre das Vorhaben neue Bäume mit baumscheiben und Sitzmöglichkeiten zu versehen werden auf den kommenden Konferenzen abgestimmt.

 

Artikel:

> Ideen sammeln

> Freiraumplanung

> Präsentieren

> Ein Blumenbeet

> Kommentare der 5a

> Sitzgelegenheiten

> Projektmanagement

> Mürbchen und Croissants

> Konsens finden

> Sich einfühlen

> Sich beraten lassen

> Obstbäume für den Schulgarten

> Bänke für die Oberstufenwiese

> Plan der neuen Bäume

> Durch die Klassen gehen

> Nach Dessau fahren

> Empfehlung der 9a