Beirat    Kunst    PÄdagogik    Architektur    Weblog

Lars' Farbe klarGeschwister-Scholl-Gymnasium Düsseldorf

Ein neues Gebäude für Aufenthalt und Unterricht

Die 6a beginnt

Am 20.09.2010 wagen wir uns an die große Aufgabe.
Zunächst halten die Kinder wichtige Grundideen fest, sammeln, was im neuen Gebäude für sie wichtig ist. Dann besichtigen wir den Bereich, auf dem der marode Pavillon steht, denn dort könnte der neue Bau entstehen.

Die Kinder probieren aus:
Wie groß muss ein Klassenraum für eine Klasse mit 30 Kindern sein?
Wie groß muss die neue Cafeteria für die Schule sein?
Dann zeichnet jede/r für sich so genau wie möglich, von oben, und von der Seite, wie das neue Gebäude aussehen könnte und wie es im innern sgtrukturiert sein könnte. Die Kinder setzen sich mit der inneren und äußeren Form des Gebäudes auseinander.