Beirat    Kunst    PÄdagogik    Architektur    Weblog

Arm oder Reich?

Open Air 2017/18/19/20/21

fünfter Apfelmarkt

am Wittenberger Weg

Äpfel probieren

Dienstag, 28.9.2021fnad von 10 bis 15 Uhr am Wittenberger Weg der fünfte Wittenberger Apfelmark am Wittenberger Weg statt.
Kinder, Familien, Klassen, und Interessierte waren zum Apfelfest eingeladen.
Es gab einen Apfelkuchenwettbewerb, Kürbissuppe und besondere Apfelsorten aus der Urdenbacher Kämpe konnten probiert werden! Diesmal mit vor Ort: raumlaborberlin mit Ela Kagel und dem Projekt plastische Demokratie und Naomi Rincón Gallardo Stipendiatin am Wttenberger Weg aus Mexiko. Wir zeigten Ihren Film Opossum Resilience mit deutschen Untertiteln.

In Wittenberge an der Elbe ist der Apfelmarkt seit 2010 Tradition, am Wittenberger Weg seit 2017. Das Haus Bürgel beteiligt sich mit einer Saftpresse und mit einem Stand. Man kann die Apfelsorten probieren, die auf den Obstwiesen in der Urdenbacher Kämpe wachsen. Die Alfred-Herrrhausen-Schule beteiligt sich mit einem Apfelkuchenwettbewerb! Der Preis für die besten Apfelkuchen ist eine Aktion mit/am Haus Bürgel in der Urdenbacher Kämpe.